«Schwarze Berge» Giuliano Amedeo Tosi

Kunst zur Klimakrise in Zusammenarbeit mit dem Verein Klimaschutz Schweiz.

«Wenn kein Alpenfirn sich rötet, betet freie Schweizer betet»*. Giuliano Amedeo Tosi macht mit der Kunstinstallation «Schwarze Berge» die bedenkliche Klimasituation unserer Bundesstadt und der Welt sichtbar. Mit der ausbleibenden Schnee- und Gletscherschmelze führt unser Schwimmkanal, die Aare, im Sommer immer weniger Wasser. Wir Stadtkinder werden uns blutige Knie holen.

SecondArt

SecondArt

Über 200 Kulturschaffende aus dem Kanton Bern hauchen Bildern aus dem Brockenhaus neues Leben ein. Ihre Arbeiten sind im November an einer Verkaufsausstellung zu sehen. Mit diesem grossen Kunsthappening führt SecondArt Kulturszenen des Kantons zusammen, die sonst kaum miteinander in Berührung kommen.

«Heimspiel» Mich Gerber & Gert Stäuble live

Das Konzert von Freitag, 14.10. 19:00 Uhr ist wegen Regenwetter abgesagt.

Unter freiem Himmel! Bei trockener Witterung bespielen Mich Gerber & Gert Stäuble ihre Heimat, das Berner Marziliquartier.

Ihre Musik, geerdet, zeitlos und raumgreifend, weckt deine Erinnerungen und Erwartungen. Mich Gerber zupft und streicht virtuos seinen Kontrabass, multipliziert mit Live Loops und dem meisterhaft groovenden Gert Stäuble am Schlagzeug.

«FirstArt» Vergessene Bilder

Mit der Ausstellung «FirstArt» starten die Macher des Ghost Festivals und das Kulturmuseum Bern das grosse Kunsthappening «SecondArt». Sie machten sich in den Brockenstuben des Kantons auf die Suche nach vergessener Kunst. Weit über 100 Künstler*innen aus dem Kanton Bern sind eingeladen, sich eines der Werke vergangener Zeiten auszusuchen und zu bearbeiten.

«Ausfahrt statt Auffahrt»

Von der Hauptstadt ins Emmental Do 26.05. 11:00 Uhr


Ihr Reiseprogramm: 11:00 Input des deutschen Soziologen Harald Welzer per Skype im Kulturmuseum Bern, 13:42 Première des Podcast «Erzählwelten: Besuch der alten Dame» von Nicolas Stemann während der Zugfahrt Bern-Emmenmatt, 14:18 Spaziergang mit Mano Khalil zur Vernissage der Kulturallmend Wanner 433 oberhalb von Zollbrück.