«Der Käfer»

Published by kulturadmin on

Lost – Tonbilder von Axel Schmidt.

Vernissage: Donnerstag, 15.10.2020, 17:00 – 22:00 Uhr.

Kunden sind nur noch Spuren.

Wer sich bewegt, geht verloren. Auf den grossformatigen Bildern des deutschen Fotografen Axel Schmidt wird das Leben zum schemenhaften Schatten. Einzig die Tonspuren zu den Langzeitbelichtungen verewigen das Geschehen.

«Lost» nennt Schmidt seine Tonbild Serie. Der New Yorker Times Square ist menschenleer. Kunden sind nur noch Spuren. Verschwunden sind die Fussballer von Bayern München gegen Herta BSC. Keine Badegäste sonnen sich am Strand der ligurischen Küste. Der Ratinger Rosenmontag Umzug geht als weisser Nebel verloren. Erinnerungen an den Lockdown von 2020 werden wach.

In den wilden 1920er Jahren wurde der Stummfilm zum Tonfilm. «Sunrise» von Friedrich Wilhelm Murnau – einer der besten Filme aller Zeiten – floppte 1927 tonlos an den Kinokassen. Axel Schmidt macht mit seiner Serie «Lost» den Film zum Bild. Nur der Ton nimmt uns mit auf Spurensuche. Er schafft die Vorstellung.

Der Bildband «Pilze» von Axel Schmidt erschien im Kosmos Verlag und wurde 2018 durch die Stiftung Buchkunst mit dem Titel «Die 25 schönsten deutschen Bücher» ausgezeichnet.

Willkommen im Kulturmuseum Bern. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten Ausstellung bis 24.10.2020:
Do / Fr / Sa 10:00 – 17:00 Uhr

%d bloggers like this: