«Der Käfer» Pedä Siegrist

Published by kulturadmin on

Wir haben den Käfer und sind total von der Rolle.

Pedä Siegrist – Kunst von der Rolle.

Vernissage: Donnerstag, 27.08.2020, 17:00 – 22:00 Uhr.
Finissage: Samstag, 24.10.2020, 17:00 – 22.00 Uhr.

Zwei- und dreidimensionale Bilder auf WC-Papier.

Das WC-Papier hat am 14. März 2020 eine erstaunliche Karriere hingelegt. Lange Zeit nur eine tägliche Notwendigkeit, machten es Hamsterkäufe zum ersten Symbol des Lockdowns der Schweiz. Die 1968 in Bern geborene Grafikerin, Illustratorin, Malerin und Frau des öffentlichen Lebens Pedä Siegrist nahm sich des Themas an. Sie bediente sich der meist weissen Blätter und schuf daraus beste Kunst, zwei- und dreidimensionale Bilder von der Rolle.

Die Bedeutung des Begriffs „von der Rolle kommen“ ist nicht abschliessend geklärt. Die einen meinen, dass er sich von einer speziellen Art des Radsports, dem Steherrennen, ableitet. Andere sehen in der Redewendung den Schauspieler, der total von der Rolle kommt. Möge die Ausstellung von Pedä Siegrist Klarheit schaffen.

Das Berndeutsche kennt den Ausdruck „Ig ha dr Chäfer“. Dieser steht für Krankheiten aller Art und das derzeit weltweit grassierende Coronavirus. Pedä Siegrists WC-Papiere ergänzen die bereits ausgestellten Seifen, die Peter Polin zu Kunstwerken veredelt hat. Mittelpunkt der sich epidemisch ausbreitenden Ausstellung bildet ein hellblauer VW Käfer 1500 Automatic aus dem Jahr 1969. Freuen Sie sich auf weitere Vernissagen und Aktionen zum Thema. Willkommen im Kulturmuseum Bern. Der Eintritt ist frei. WC-Papier ist vorhanden.

Öffnungszeiten Ausstellung:
Do / Fr / Sa 10:00 – 17:00 Uhr

%d bloggers like this: