Wir stellen Kultur ins Museum.

Published by kulturadmin on

Das Kulturmuseum Bern ist ein kleiner Ausstellungsraum im Berner Breitenrainquartier. Sein Anspruch, Kulturmuseum zu sein, ist vermessen und verwegen. Denn was anderes als Stätten der Kultur wären demnach alle anderen Museen, Theater, Konzertorte und Clubs?

Wir stellen die kulturelle Bedeutung dieser Institutionen nicht infrage. Wir wollen für Künstler, Publizisten und Förderer ein Treffpunkt sein, ihnen Gastrecht gewähren – und zusammen mit dem Publikum den Begriff Kultur an sich infrage stellen. Respektive ständig danach fragen, was Kultur eigentlich ausmacht. Im Lichte neuer Entwicklungen und in immer neuen Zusammenhängen. Die Ausstellungen und Veranstaltungen sollen das Publikum zu eigenen Antworten anregen. Die Kultur des Museums findet sein Dasein und seinen Sinn in der Wahrnehmung und im Dialog der Besucher. Offenheit ist unser Prinzip, Aktualität unser Anliegen, Überraschung unser Ziel. 

Geleitet wird das Kulturmuseum Bern von Christoph Balmer, Bernhard Jordi und Jann Briner. Das Kulturmuseum Bern ist als Verein organisiert. Trotz seiner räumlichen Begrenzung arbeitet das Kulturmuseum dank einheitlichen Öffnungs-zeiten, guter Infrastruktur und qualitativem Anspruch auf Augenhöhe mit etablierten Museen. Es greift auf bestehendes Kulturgut zurück und entwickelt als Netzwerk und Kulturfabrik eigene Objekte und Aussagen. Der Ausstellungsraum im erhaltenswerten Rieghaus am Schützenweg 22 in Bern wird ergänzt durch einen Museumsshop, eine Werkstatt, einen Lagerraum und dem zur Verfügung stehenden Aussenraum.


0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d bloggers like this: